Über uns

 

Entlass-Feier 2015

 

Mit Beginn der Sommerferien 2015 wurden 24 Schülerinnen und Schüler der Kranichschule in die Allgemeine Schule zurück geführt. Grund genug, diesen Erfolg im Rahmen einer gemeinsamen Feier gebührend zu würdigen.

 


 

Vorübergehend

 

verlassen uns Sigrid und Daniela.

 

 

Wir vermissen euch schon!

 



Wir sind die Förderschule Sprache der Stadt Duisburg.

Unterrichtet wird bei uns der Stoff der Grundschule, jedoch wenden wir sprachheilpädagogische Maßnahmen an, um unseren Schüler/Innen zu ermöglichen, trotz Störungen der Sprache, die Inhalte der Grundschule aufnehmen und verarbeiten zu können.

 

Wir unterrichten Kinder von der Eingangsklasse bis zur 4. Klasse.

 

Dabei verstehen wir uns als „Durchgangsschule“. Unsere Schüler verbleiben also nur so lange bei uns, wie es für ihren sprachlichen Lernerfolg wichtig ist. Jederzeit können sie auf ihre Grundschule zurück überwiesen werden.

 

Dies ist das erklärte Ziel unserer Arbeit.

 

Ist also die Sprachbehinderung beseitigt, oder hindert sie das Kind nicht mehr am Lernerfolg, kann es wieder der Regelschule zugeordnet werden.

 

An unserer Schule arbeiten etwa 22 Lehrerinnen und Lehrer.

Dies ermöglicht uns, nicht nur Unterricht, sondern auch Sprachtherapien und spezielle wichtige Förderungen (LRS) in Gruppen anbieten zu können.

Unsere Lernmaterialien sind den Erfordernissen eines Lernprozesses für ein in der Sprachentwicklung gestörtes Kind angepasst (spezielle Computerprogramme, handlungsorientiertes Lernmaterial, Therapiematerial).

 

Auch räumlich bietet die Kranichschule viele Möglichkeiten durch Kunst-, Musik-, Englisch- und Computerraum, eine eigene Schülerbücherei, das Lehrschwimmbad, die Turnhalle und die große Aula für Feiern und Aufführungen.

Hier finden Sie uns - zwischen S-Bahn, A 59 und U 79 verkehrsgünstig erreichbar

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.